NEWS

Mitteilung vom 18.06.2001

EM-Halbfinale Großbritannien - Deutschland

Mit dem Sieg von Großbritannien um Viertelfinale gegen Spanien mit 27 : 6 steht nun auch der Halbfinalgegner der deutschen Nationalmannschaft für den 30.06.2001 fest.

EM 2000 - Coach Ken Anderson im Gespäch mit QB Jan Seiff

Vor den Augen von Bundestrainer Hanselmann, der mit der Frühmaschine aus Frankfurt angereist kam, zeigten die Briten in Leicester ein solides Spiel, bei dem die Spanier nur in der ersten Halbzeit das Spiel offen gestalten konnten, in der zweiten Halbzeit von der britischen Routine aber niedergehalten wurden.

Nach dem Turnierkalender der EFAF sind die EM-Halbfinals nunmehr für den 30.06.2001 terminiert. Dabei spielen Schweden und Finland in Stockholm und eben Großbritannien gegen Deutschland in Milton Keynes (Großbritannien).

Ausgeräumt werden konnte inzwischen eine am 08.05.2001 von der EFAF-Turnierleitung, Bill Bowsher, gegen den AFVD verhängte Disziplinarmaßnahme. Der damalige „Bescheid“ enthielt weder eine Begründung, noch einen konkreten Vorwurf, gegen welche Regularien oder Bestimmungen der AFVD verstoßen haben sollte, noch hat der AFVD den “Bescheid“ bis heute im Original erhalten, noch war er unterschrieben, noch enthielt er eine Rechtsmittelbelehrung.

Das vom AFVD angerufene Gericht am Sitz der EFAF in Luxemburg, der Bezirksgerichtshof des Großherzogtums Luxemburg, hat diese „Entscheidung“ inzwischen durch Beschluß vom 13.06.2001 als offensichtlich rechtswidrig verworfen und durch eine Einstweilige Verfügung aufgehoben.

Den gesamten Vorgang empfindet das AFVD Präsidium als sehr befremdlich. Auf Antrag des AFVD sowie weiterer 12 europäischer Nationalverbände findet am 01.07.2001 in Kopenhagen eine außerordentliche EFAF-Mitgliederversammlung statt, auf der der alten EFAF-Vorstand und die Turnierleitung der EM erneut und endgültig abgewählt werden sollen. Zuletzt hat sich nur noch der Britische Nationalverband gegen diese Mitgliederversammlung gesperrt und die Politik des alten Vorstands unterstützt.


Für Kritiken, Anregungen oder Informationen senden Sie bitte ein E-Mail an
Webmaster@afvd.de
Letzte Änderung:
Copyright © AFV Deutschland e.V.